Zurück

geschrieben von Chris Plashues am 05.07.2016

Rollrasen auf der Baustelle

Heute haben wir das Thema Rollrasen auf der Baustelle behandelt. Nachdem die alte Grasnarbe entfernt wurde, konnten wir mit der Bodenbearbeitung anfangen.

Je nach Bodenbeschaffenheit variiert die Bearbeitung. Im Falle unserer Baustelle mussten wir Fräsen damit sich die Struktur lockert. Wir hatten das Glück, dass die Qualität des Oberbodens gut war und wir somit keine weiteren Hilfsstoffe einbauen mussten.

galabau_ausbildung_rollrasen

galabau_ausbildung

Nach dem Durchfräsen wurde das Grobplanum erstellt. Wie man auf dem Foto gut sehen kann, werden dabei grobe Steine, Wurzeln und mögliche Wildkräuter entfernt. Damit keine späteren Setzungen eintreten, muss die Fläche intensiv abgewalzt werden.

ausbildung_galabau_1

Im Anschluss muss das sogenannte Feinplanum hergestellt werden. Dabei werden alle unerwünschten Teilchen über 5cm abgeharkt. Die Modellierung der zukünftigen Rasenfläche ist beim Feinplanum sehr wichtig, damit die Anschlüsse des Rasens an vorhandene Mähkanten, Wege oder Terrassen passen. Für das Grob- und Feinplanum verwendet man am besten eine Rasenharke.

galabau_ausbildung_3

Das Feinplanum wird anschließend noch einmal abgewalzt und vorsichtig mit Hilfe der Harke angeraut, so dass die Rasenbahnen einen besseren Bodenschluss bekommen. Danach ging es endlich ans eigentliche Verlegen. Rolle für Rolle wurden die 250 x 50 cm großen Bahnen gelegt. Ein Glück hatten wir trockenes Wetter, da die Rasenbahnen sonst sehr schwer werden können. Um es sich so einfach wie möglich zu machen, ist darauf zu achten an vorgegebenen Kanten (in unserem Fall eine Terrasse) anzulegen. Die Bahnen selber werden mit Hilfe eines Messers oder Spatens geschnitten oder gestochen.

galabau_ausbildung_4

Wie auf dem Foto zu sehen ist, verwenden wir Schalltafeln um nicht direkt über den frisch verlegten Rasen zu laufen. Durch die Lastverteilung verrutschen die Rasensoden nicht so schnell und es werden keine punktuellen Senkungen hervorgerufen.

galabau_ausbildung_5

galabau_ausbildung_6

Sobald die Fläche fertig verlegt wurde, muss unbedingt abschließend gewalzt und gut gewässert werden. Je nach Wetterlage sollte auch mehrmals täglich gewässert werden.

galabau_ausbildung_7

Durch den Verlauf der Bilder kann man sehr gut sehen, was für eine super Wirkung Rollrasen hat. Es ist sofort Grün und sieht aus wie eine fertige Rasenfläche.

Viele Grüße
Chris

Rückblick

Mein grünes NRW 2016

Unter dem Hashtag #meingrünesNRW haben während des Wettbewerbs in den Monaten Juli-September zahlreiche Teilnehmer ihre Lieblingsplätze veröffentlicht.
Auch nach Ende des Wettbewerbs sind wir gespannt auf eure Lieblingsplätze in NRW und freuen uns über jedes Bild, das bei Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #meingrünesNRW eingereicht wird.

Dieser Link lädt ein externes Script zur Anzeige unserer Social Media Aktivitäten.
Weitere Informationen erhalten Sie hier:

laden