Zurück

geschrieben von Meike Veit am 02.01.2018

Viel vor im neuen Jahr: Abschlussprüfung und Motocross-Tour

Hey Fans und Follower,
ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachtstage und seid gut ins neue Jahr gekommen. Trotz Betriebsurlaub über zwei Wochen hieß es für mich nicht ausruhen und die freie Zeit genießen. Zum einen steht meine Abschlussprüfung vor der Tür, die ich genauso erfolgreich beenden möchte wie meine Zwischenprüfung. Dementsprechend heißt es: Lernen…lernen….lernen!

Die Prüfung besteht ja aus mehreren Teilen. Eine schriftliche Prüfung in meiner Berufsschule und dann an einem zweiten Tag der praktische Teil mit Prüfungsgespräch, Minibaustelle und Pflanzenerkennung im Gartenbauzentrum Essen. Beim Lernen der Pflanzen helfen mir vor allem die Pflanzenbücher, die Pflanzen-App und natürlich die Beschäftigung mit den Pflanzen im Garten. Kleiner Tipp: Ein Besuch in der Baumschule kann auch nicht schaden. Dort sind die Pflanzen mit Schildern ausgezeichnet, die den deutschen und botanischen Namen enthalten.

Hilfreich sind neben den Fachbüchern “Fachkunde im Garten- und Landschaftsbau” und “Fachkunde für Gärtner/innen” auch die dazugehörigen Prüfungsbücher mit vielen Fragen, wie sie auch in der Prüfung kommen könnten. Ein Kollege hat mir auch “Das Baustellenhandbuch für den Garten- und Landschaftsbau” empfohlen. Ist etwas teurer, aber da kann man auch nach der Ausbildung nochmal gut nachschlagen.

Für die Prüfung  trainiere ich auch die dazugehörige körperliche Fitness. Schwimmen und Joggen stehen regelmäßig auf dem Programm – auch für meine Leidenschaft das Motocrossfahren ist das unglaublich wichtig. Im März geht es für mich mit Freunden nach Italien ins Motocross-Trainingslager.

In den letzten Tagen haben wir uns intensiv mit der technischen Vorbereitung unserer Motorräder befasst. Wir haben sie quasi winterfest gemacht. Vom Lager fetten bis zum Ersetzen kaputter Teile war alles dabei. Jetzt sind sie bestens vorbereitet für die neue Saison.

Ich hoffe, dass das Wetter bei uns am Niederrhein bald besser wird. Dann könnten wir vor unserem Trip nach Italien hier auch noch ein paar Trainingsrunden drehen.

Ihr hört wieder von mir!  Also bis dahin, einen guten Start ins Jahr 2018!
#Meike

Weitere Einträge von Meike Veit

Rückblick

Mein grünes NRW 2016

Unter dem Hashtag #meingrünesNRW haben während des Wettbewerbs in den Monaten Juli-September zahlreiche Teilnehmer ihre Lieblingsplätze veröffentlicht.
Auch nach Ende des Wettbewerbs sind wir gespannt auf eure Lieblingsplätze in NRW und freuen uns über jedes Bild, das bei Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #meingrünesNRW eingereicht wird.

Dieser Link lädt ein externes Script zur Anzeige unserer Social Media Aktivitäten.
Weitere Informationen erhalten Sie hier:

laden